Bekanntgabe Tagesordnung

Gemeinde Wiedemar                                                                                                              30.09.2020

 Bekanntgabe zur Sitzung des Gemeinderates Wiedemar

 

am 08.10.2020, um 19.00 Uhr in der Turnhalle der Gemeinde Wiedemar, OT Kyhna, Kyhnaer Hauptstraße 29, 04509 Wiedemar.

 

 

Hiermit laden wir alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zur nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung ein:

 

1)      Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit des Gemeinderates

2)      Protokollkontrolle

3)      Beratung und Beschlussfassung zum Antrag gem. § 16 BimSchG der LAV technische Dienste GmbH & Co.KG

         zur wesentlichen Änderung des Betriebes der Bodenmischanlage durch Errichtung und Betrieb einer Kompostierungsanlage

         am Standort Wiedemar, OT Kyhna

4)      Beratung und Beschlussfassung zum Bauantrag „Nutzungsänderung Flugplatz für Agrarflugzeuge zum Flugplatz

         für Modellsportverein und Ausstellen von 2 Material-Containern zur Absicherung des Modellflugbetriebes“

         Gemarkung Zwochau, Flur 1, Flurstücke 3/3

5)      Beratung und Beschlussfassung zum Bauantrag „Aufstellen eines Wohnwagens und Antrag auf Befreiung von

         den Festsetzungen des B-Planes“ Gemarkung Wiesenena, Flur 1, Flurstück 79/38

6)      Beratung und Beschlussfassung zur öffentlich rechtlichen Widmung von gemeindeeigenen Wegen in der

         Gemarkung Wiesenena, Flur 1,2,4,8 und 9

7)      Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf eines kommunalen Grundstückes im OT Kyhna,

         -Teilfläche aus Flurstück  73 - , Gemarkung Kyhna,  Flur 1

8)      Beratung und Beschlussfassung zum Verkauf eines  kommunalen Grundstückes im OT Wiedemar,

         -Teilfläche aus Flurstück 206-, Gemarkung Wiedemar, Flur 3

9)      Beschlussfassung zur Vergabe von Bauleistungen zum Bauvorhaben  „Ersatzneubau einer Kindertageseinrichtung für 99 Kinder

          im Ortsteil Wiedemar “,  Los 02 – Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten

10)   Beschlussfassung zur Vergabe von Bauleistungen zum Bauvorhaben  „Ersatzneubau einer Kindertageseinrichtung für 99 Kinder im

        Ortsteil Wiedemar “,  Los 03 – Gerüstbauarbeiten

11)   Abwägungsbeschluss zur Beteiligung des Bebauungsplans der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB

        „An den Teichen“ der Gemeinde Wiedemar, OT Klitschmar

12)   Satzungsbeschluss zum  Bebauungsplans der Innenentwicklung gemäß § 13a BauGB „An den Teichen“ der

        Gemeinde Wiedemar, OT Klitschmar

13)   Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe zur „Beschaffung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges HLF 20

        für die Ortswehr Wiedemar“

14)   Beratung und Beschlussfassung über die Verordnung der Gemeinde Wiedemar über das Offenhalten von Verkaufsstellen

        an Sonntagen vom  08. Oktober 2020 am 03.01.2021

15)   Beratung und Beschlussfassung über die Verordnung der Gemeinde Wiedemar über das Offenhalten von Verkaufsstellen

        an Sonntagen vom  08. Oktober 2020 am 07.02.2021

16)   Beratung und Beschlussfassung über die Verordnung der Gemeinde Wiedemar über das Offenhalten von Verkaufsstellen

        an Sonntagen vom  08. Oktober 2020 am 07.03.2021

17)   Beratung und Beschlussfassung über die Verordnung der Gemeinde Wiedemar über das Offenhalten von Verkaufsstellen

        an Sonntagen vom  08. Oktober 2020 am 10.10.2021

18)   Beratung und Beschlussfassung über die Verordnung der Gemeinde Wiedemar über das Offenhalten von Verkaufsstellen

        an Sonntagen vom  08. Oktober 2020 am 07.11.2021

19)   Beratung und Beschlussfassung über die Auftragsvergabe zur Errichtung und Verbesserung digitaler technischer

        Infrastruktur und Lehr-Lern-Infrastruktur an der Grundschule Wiedemar

20)   Informationen

21)   Bürgerfragestunde

Es schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.

 

 

Möller

Bürgermeisterin

 

 

 

Beiträge Rathaus

Gemeinderat

1. Reihe von unten (v.r.n.l.): Ines Möller (Bürgermeisterin), Ute Meißner, Petra Tittmann

2. Reihe von unten (v.r.n.l.): Grit Seyffert, Susanne Semmler, Silvia Rickert

3. Reihe von unten (v.r.n.l.): Danny Münch, Karin Bödemann, Steve Ganzer (stellv. Bürgermeister), Sven Kummer, Matthias Bernt, André Petersohn, Steffen Thomas

4. Reihe von unten: Heiko Fischer

5. Reihe von unten (v.r.n.l.): Peter Lada, Jürgen Gießmann

6. Reihe von unten: Martin Weber


 

WAHLEN 2019 // Auswertung des Wahlergebnisses der Gemeinderatswahl 2019

Am Sonntag, den 26.05.2019 waren 4.326 Wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wiedemar aufgerufen den neuen Gemeinderat zu wählen. Davon nahmen 2.398 Wählerinnen und Wähler ihr Wahlrecht war. Die Wahlbeteiligung lag somit bei 55,4 %. Hierbei handelt es sich gegenüber 2014 um einen deutlichen Anstieg von 10 %. Vor 5 Jahren traten lediglich 45,93 % der Wählerinnen und Wähler an die Wahlurne. Insgesamt gingen bei der Gemeinde 457 Wahlbriefe rechtzeitig ein. Dies entspricht einem prozentualen Anteil von 19,06 %. Die Möglichkeit der Briefwahl wurde auch in der Gemeinde Wiedemar verstärkt genutzt. Zur letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 gingen 229 Wahlbriefe ein (11,15 %).

Gemäß § 29 der Sächsischen Gemeindeordnung besteht der Gemeinderat aus 16 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern und dem Bürgermeister als Vorsitzenden. Die insgesamt gültig abgegebenen Stimmen von 6.809 verteilen sich auf die Wahlvorschläge mit folgendem Ergebnis:

Der CDU Wahlvorschlag erhält insgesamt 8 Sitze und ist damit der stärkste Wahlvorschlag mit 46,8 %.  Dieser Wahlvorschlag beinhaltet gleichzeitig den Wahlbewerber mit der höchsten Stimmenanzahl:

Karin Bödemann (580 Stimmen)

Der zweitstärkste Wahlvorschlag der diesjährigen Wahlperiode wurde mit 32,00 % durch die Freien Wähler erzielt.  Insgesamt 5 Wahlbewerber, darunter Jürgen Gießmann (502 Stimmen) als Wahlbewerber mit den höchsten Stimmenzahlen, dieses Wahlvorschlags wurden für die Dauer von 5 Jahren in den Gemeinderat gewählt.

Auf den SPD Wahlvorschlag entfallen 13,2 % der gültig abgegebenen Stimmen und somit 2 Sitze im Gemeinderat. Wahlbewerber Ute Meißner erzielt mit 284 Stimmen die höchsten Stimmenanzahlen dieses Wahlvorschlages.

Für den Wahlvorschlag der Sächsischen Nordzipfel wird Peter Lada (336 Stimmen) als einziger Wahlbewerber vertreten sein.

Wiedergewählte Gemeinderatsmitglieder:

Bödemann, Karin (580 Stimmen)

CDU

Gießmann, Jürgen (502 Stimmen)

Freie Wähler

Lada, Peter (336 Stimmen)

Sächsischer Nordzipfel

Bernt, Matthias (313 Stimmen)

Freie Wähler

Tittmann, Petra (308 Stimmen)

CDU

Meißner, Ute (284 Stimmen)

SPD

Petersohn, André (277 Stimmen)

CDU

Fischer, Heiko (273 Stimmen)

CDU

Seyffert, Grit  (219 Stimmen)

CDU

Weber, Martin (208 Stimmen)

CDU

Thomas, Steffen (192 Stimmen)

CDU

 

Neue Gemeinderatsmitglieder sind:

Ganzer, Steve (416 Stimmen)

CDU

Kummer, Sven (250 Stimmen)

Freie Wähler

Münch, Danny (236 Stimmen)

Freie Wähler

Semmler, Susanne (190 Stimmen)

SPD

Rickert, Silvia (171 Stimmen)

Freie Wähler

 


 

 

Beiträge Rathaus

Stellenangebote

 

17.08.2020

Stellenausschreibung  staatl. anerkannten Erzieher (m/w/d) (Krippe, Kindergarten, Hort)

Die Gemeinde Wiedemar hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

staatl. anerkannte Erzieher (m/w/d) (Krippe, Kindergarten, Hort)

zu besetzen.

weiterlesen >

Gemeinderatsmitglieder

Am 26.05.2019 fand die Wahl des neuen Gemeinderates der Gemeinde Wiedemar statt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

 

Karin Bödemann 

CDU

Steve Ganzer CDU
Petra Tittmann  CDU 
André Petersohn  CDU 
Heiko Fischer  CDU 
Grit Seyffert  CDU 
Martin Weber  CDU 

Steffen Thomas 

 

CDU 

 

Ute Meißner  SPD 

Susanne Semmler  

     

SPD 

 

Jürgen Gießmann  Freie Wähler 
Matthias Bernt  Freie Wähler 
Sven Kummer  Freie Wähler 
Danny Münch  Freie Wähler 

Silvia Rickert 

 

Freie Wähler 

 

Peter Lada 

Sächsischer Nordzipfel 

 

(Anmerkung: Die Auflistung der Gemeinderäte erfolgte anhand der Stimmenverteilung innerhalb der Parteien)

Beiträge Rathaus

Weitere Beiträge...

  1. Daten und Fakten
  2. Rathaus