Elterninformationen zum Corona-Virus

 

 

 

 


Umsetzung des § 28b Infektionsschutzgesetz in Einrichtungen der Kidertagesbetreuung in Sachsen

Formulare

Anlage 1 kritische Infrastruktur

Formblatt Nachweis berufliche Tätigkeit zu Anlage 1

Anlage 2 kritische Infrastruktur

Formblatt Nachweis berufliche Tätigkeit zu Anlage 2

 

 

Hinweis:

Eltern, die Ihre Kinder aufgrund der fehlenden Voraussetzung (kritischen Infrastrukturen) nicht in die Notbetreuung geben dürfen, können einen Entschädigungsanspruch gemäß § 56 IfSG geltend machen. Der Anspruch erwerbstätiger Eltern, die aufgrund coronabedingter Kita- und Schulschließungen ihr Kind zu Hause betreuen müssen und dadurch einen Verdienstausfall erleiden, wurde bis zum 31.März 2021 verlängert. Ein Entschädigungsanspruch besteht künftig auch für Eltern, die ein unter Quarantäne stehendes Kind zu Hause betreuen.

Fragen und Antworten zu den Entschädigungsansprüchen nach § 56 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)