© JAN WEHLING© JAN WEHLINGS. Ganzer© LMBV/Peter RadkeM. Winkler
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Notbetreuung Kindertagesstätte



In Abstimmung der Bundesregierung und den Bundesländern hat der Freistaat Sachsen mit Wirkung vom 18.04.2020 bis 03.05.2020 folgende Maßnahmen getroffen:.

 

Ab dem 20.04.2020 werden nur Kinder von Eltern, die beide in der kritischen Infrastruktur tätig sind und die aufgrund dienstlicher/betrieblicher Gründe an der Betreuung gehindert sind und keine Symptome der Krankheit aufweisen, betreut.

 

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht auch, wenn nur einer der Sorgeberechtigten in folgenden Bereichen tätig ist:

 

a) Gesundheitsversorgung und Pflege,

b) Rettungsdienst (einschließlich Berufsfeuerwehr),

c) Öffentlicher Personennahverkehr,

d) Polizei- bzw. Justizvollzugsdienst,

e) Schuldienst und Kindertagesbetreuung (einschließlich Schülerinnen und Schüler in Abschlussklassen mit betreuungspflichtigen eigenen Kindern),

f) Kommunal- oder Staatsverwaltung, sofern dieser mit Aufgaben der Bekämpfung der Corona-Pandemie betraut ist.

 

Ohne einen Nachweis vom Arbeitgeber erfolgt keine Aufnahme. Die Bestätigung kann, sofern diese nicht sofort erfolgen kann, binnen eines Arbeitstages nachgereicht werden.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 10. 2021 - 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

28. 10. 2021 - 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Hier erreichen Sie uns

Gemeinde Wiedemar

Kyhnaer Hauptstrasse 29

04509 Wiedemar OT Kyhna

Telefon: 034202 3750

Telefax: 034202 63904

Mail:

 

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular!

Kontakt Bauamt

Außenstelle Bauamt

Schulstrasse 2

04509 Wiedemar

Telefon: 034207 49390

Telefax: 034207 49399

Mail: