M. Winkler© JAN WEHLINGM. Winkler©EnaxM. Winkler© LMBV/Peter Radke© JAN WEHLING
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Kindertageseinrichtung Zwochau

Unser Kinderhaus befindet sich in kommunaler Trägerschaft der Gemeinde Wiedemar und ermöglicht derzeit die Betreuung für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter sowie für Hortkinder der 1. und 2. Klasse der Grundschule Kyhna. Auf Grund des bestehenden Wunsch- und Wahlrechts und der zentralen Ortslage werden in unserer Einrichtung nicht nur Kinder aus Zwochau, sondern auch aus den umliegenden Gemeinden betreut.

 

Im Zuge der Erweiterung der Krippenplätze und der damit einhergehenden Umstrukturierung unseres Kinderhauses wurde eine Kapazität von 126 Plätzen, einschließlich 3 Plätze für Integrativkinder, beantragt (Krippe: 36, Kiga: 55, Hort:35 Plätze). In begründeten Ausnahmefällen können wir mit Zustimmung des Landesjugendamtes und des Trägers auch Kinder unter einem Jahr aufnehmen.

 

Unser Kinderhaus gliedert sich in zwei verschiedene Häuser, innerhalb eines weitläufigen Außengeländes, zur gemeinsamen Nutzung verschiedenster Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Krippe und Kindergarten befinden sich in einem Flachgebäude, der Hort und eine weitere Kindergartengruppe in einem separaten zweistöckigen Gebäude, einschließlich Mehrzweckräumlichkeiten. Zukunftsweisend wird die Betreuung der Krippenkinder im gesamten Flachgebäude und die der Kindergartenkinder ausschließlich im jetzigen Hortgebäude realisiert werden.

 

Das Anliegen unserer Kindereinrichtung ist:

 

Mit Kindern gemeinsam die Welt entdecken und erkunden und sie in den ersten und intensivsten Lebensjahren begleiten!

 

Deshalb orientiert sich unsere pädagogische Arbeit am Situationsansatz, welcher das Leben und Lernen in realen Lebenssituationen der Kinder und in einem anregungsreichen Umfeld ermöglicht. Das heißt: altersgemischte Gruppen und offener gestaltete Zeit bieten den Kindern einen breiteren Spiel-, Lern- und Erfahrungsraum sowie die Möglichkeit mit anderen Kindern oder Erziehern ihre Beziehungen aktiv zu gestalten.

 

  • tägliche Spiel- und Lernangebote, themenorientierte Projekte in Krippe und Kiga
  • Möglichkeit zur täglichen Hausaufgabenerledigung und interessenbezogenen Freizeitbeschäftigung sowie abwechslungsreichen Feriengestaltung im Hort
  • zusätzliche wöchentliche Lernangebote externer Anbieter, d.h.: musikalische Früherziehung, Englisch Sprachkurs
  • konstruktive und kontinuierliche Zusammenarbeit bei der Schulvorbereitung im letzten Kindergartenjahr in gemeinsamer Verantwortung von Kiga – Grundschule Kyhna – Elternhaus
  • Angebote des Deutschen Sportbundes – Kindergarten Olympiade für Schulanfänger, Goldener Teddy-Cup für Vierjährige
  • gemeinsame Unternehmungen/Veranstaltungen und Ausflüge
  • Gestaltung festlicher Höhepunkte in und außerhalb der KITA

 

Ein weiteres Augenmerk gilt der gesunden Lebensweise und der regelmäßigen, ausreichenden Bewegung an frischer Luft!

 

Dafür nutzen wir täglich vielfältige Betätigungsmöglichkeiten im Freien: Sandspiel, Klettern, Balancieren, Rutschen, Schaukeln, Ballspiele, Fahrzeugnutzung (Fahrräder, Laufräder, Roller u.a.), Wanderungen / Erkundungstouren zu Fuß bzw. per Rad in die nähere Umgebung z. Bsp.: Naturlehrpfad im ehemaligen Tagebau u.a.m.

Zugleich fördern wir eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung der Kinder, in enger Mitwirkung der Eltern und dem Versorgungsanbieter sowie die tägliche Zahnpflege als weiteren wichtigen Bestandteil der gesunden Lebensweise.

 

Auf der Suche nach neuen Wegen und Ideen haben wir, mit sehr engagierten und aktiven Eltern des Elternrats und Fördervereins (2018 gegründet), interessierten Bürgern, ansässigen Vereinen, Institutionen und Firmen sowie dem Träger der KITA, starke Partner an unserer Seite. Unsere kontinuierliche und langjährige Kooperation beruht auf regelmäßigen/traditionellen und gemeinsamen Aktivitäten auf unterschiedlichen Ebenen:

 

  • Unterstützung verschiedener Vorhaben für die KITA  – durch finanzielle oder materielle
  • Zuwendungen und vielerlei praktischer Hilfe
  • Künstlerische Beteiligung und Angebote für Kinderaktivitäten von der KITA – bei der Gestaltung besonderer Anlässe und Höhepunkte im örtlichen Umfeld

 

Mit dem Ziel: „Sonnenkäfer entdecken und erkunden die Welt“, vertrauen wir auch weiterhin auf ein förderliches Miteinander, aller Interessierten und Beteiligten, bei der Bildung und Erziehung und der Sorge um das Wohl der uns anvertrauten Kinder.

 

Ihr Team des Kinderhauses „Sonnenkäfer“ Zwochau

Kita Zwochau
Außenanlage 1
Außenanlage 2

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18. 09. 2021 - 13:30 Uhr

 

19. 09. 2021 - 10:00 Uhr

 

Hier erreichen Sie uns

Gemeinde Wiedemar

Kyhnaer Hauptstrasse 29

04509 Wiedemar OT Kyhna

Telefon: 034202 3750

Telefax: 034202 63904

Mail:

 

Oder kontaktieren Sie uns per Kontaktformular!

Kontakt Bauamt

Außenstelle Bauamt

Schulstrasse 2

04509 Wiedemar

Telefon: 034207 49390

Telefax: 034207 49399

Mail: